Datenschutz Impressum

27.02.2020 | 8er-Team Neuigkeiten Ausbildung

8er-Team: Bilderbuchunterricht bei Beatrice Buchwald

Die Top-Scorer des Easy Exit 8er-Teams Ü22 Dressur Anja Langenberg, Ina Kronsbein und Anais Homscheid waren sichtlich begeistert von der Trainingsstunde bei Beatrice Buchwald. Foto: PEMAG

Die Top-Scorer des Easy Exit 8er-Teams Ü22 Dressur bekamen Ende Januar die einmalige Gelegenheit, Unterricht von Beatrice Buchwald zu erhalten. Anja Langenberg, Ina Kronsbein und Anais Homscheid erhielten im Einzelunterricht den letzten Schliff für die nächste Saison. 

Beatrice Buchwald, die schon mit selbstausgebildeten Pferden die Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde, den Nürnberger Burgpokal und den Louisdor-Preis gewinnen konnte, konzentrierte sich bei ihrem Trainingstag vor allem auf die Durchlässigkeit der Pferde. 

Der Trainingstag in der Landes– Reit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld begann mit spanischem Flair: Ina Kronsbein und ihr PRE Requiebro Merino hatten sich durch etliche 8er-Noten im Ranking nach vorne gearbeitet und wollen nun den Sprung in die Klasse L schaffen. Ina sollte während der Trainingseinheit viele kleine Übergänge reiten, damit der neunjährige Schimmel besser an das Gebiss herantritt und mehr Schwung entwickelt. So gewinnt Requiebro Merino auch direkt mehr Ausdruck, um in den kommenden L-Dressuren zu punkten. Der Unterricht bei Beatrice Buchwald war wirklich sehr aufschlussreich und ich kann auf jeden Fall viel für mein Training zu Hause mitnehmen, um in der anstehenden Saison voll durchzustarten”, schwärmte Ina Kronsbein nach dem Training begeistert. 

Weiter ging es mit Anais Homscheid und ihrer Holsteinerstute Lucy. Die 27-Jährige arbeitete an diesem Tag vor allem an der Feinabstimmung ihrer Hilfen. Das Training bei Beatrice Buchwald hat mir wirklich gut gefallen und sehr viel gebracht. Wir haben an der Durchlässigkeit gearbeitet und Beatrice hat mir geraten, dass ich Lucy ohne Druck, aber dennoch viel konsequenter reiten soll.” 

Zu guter Letzt waren Anja Langenberg und ihre Batida Weissena an der Reihe. Die Sieger des Easy Exit 8er-Teams Ü22 Dressur konnten sich mit deutlichem Abstand von der Konkurrenz absetzen und wollen sich 2020 nun endgültig in der Klasse M etablieren. Damit dies gelingt, haben Anja Langenberg und Beatrice Buchwald intensiv an den fliegenden Wechseln gearbeitet.Der Unterricht bei Beatrice Buchwald hat mir sehr gut gefallen. Sie hat mir noch einmal meine Schwachstellen aufgezeigt und mir gesagt, dass ich vor allem an der Durchlässigkeit meines Pferdes arbeiten soll”, so das Resümee von Anja Langenberg. 

Beatrice Buchwald war nicht nur begeistert von der Idee des 8er-Teams, sondern auch von ihren Schülerinnen. Alle Reiterinnen waren wirklich motiviert bei der Sache. In jeder Klasse gibt es eine Schlüssellektion, mit der man den Sprung in die nächste Klasse schafft. Mir hat es total viel Spaß gemacht mit Ina, Anais und Anja an den jeweiligen Klippen zu arbeiten.” 

Juliane Körner 

Weitere interessante Artikel unter:

Münster: Rheinische Erfolge bei der Sportprüfung für Hengste

NEU: Das Förderkreis Rheinischer Reitsport 8er-Team WBO!


zurück zur Übersicht