Aufgesessen, losgeritten – Titel gewonnen | Rheinlands Reiter+Pferde Rheinlands Reiter+Pferde
Datenschutz Impressum

15.05.2018 | News

Aufgesessen, losgeritten – Titel gewonnen

Alle Sieger auf einem Bild – sie strahlen um die Wette. Foto: Eimertenbrink

Viele konnten es kaum abwarten, endlich wieder um Punkte und Wertungen zu reiten oder erstmals in einem Wettbewerb im Sattel zu sitzen. Der Reit- und Fahrverein Porz hat die Turniersaison traditionell mit den Vereinsmeisterschaften eröffnet. Und es waren nicht nur die aktiven Reiterinnen und Reiter auf der herrlichen Reitanlage in unmittelbarer Flughafennähe anzutreffen, sondern man nutzte die Gelegenheit auch für ein geselliges Treffen unter Freunden, Vereinsmitgliedern, Sponsoren und Pferdekennern, sprich zu einem Stelldichein rund um Ross und Reiter.

So trafen „alte Hasen“, Reiterinnen und Reiter mit Erfahrung, auf junge Nachwuchsreiterinnen, die bisher kaum oder gar nicht in der Turnierszene zu finden waren. Mit einer gehörigen Portion Mut, Glück und Können fanden schließlich die Wettbewerbe ihre Siegerinnen:

Große Tour Dressur: Merle Trautmann

Große Tour Springen: Josefin Schönges

Große Tour Kombination: Mona Annas

Kleine Tour Dressur, Springen und Kombination: jeweils Hannah Ude

Nachwuchs: Marieluz Epp

Zwei Wochen später ging es erstmals raus aus dem eigenen Stall. Der Oranjehof in Köln-Seeberg war Ziel der reiterlichen Abordnung und auch hier wurden gute Platzierungen erreicht. In der Springprüfung Klasse A* gab es einen 3. Platz für Katharina Eimertenbrink mit Winnytou, Merle Trautmann und Quesadilla erreichten in der Stil-Springprüfung Kl.A*den 8. Platz. Am Folgetag feierten Lissy und Emily Schönges mir Fuzzy und Cemmy einen Doppelerfolg: Sie sicherten sich Platz 1 und 3 im Springreiter-Wettbewerb. Bei der Springprüfung mit steigenden Anforderungen Kl. A** gab es einen schönen 7. Platz für Merle Trautmann mit Quesadilla.

Kurz danach stand das nächste Turnierereignis auf dem Programm: Am 1. Mai hatte Haus Rott in Troisdorf zum „Kräftemessen“ eingeladen. Hier sicherten sich im Springreiter Wettbewerb Lea Kanzler mit Weltfee den 3. Platz und Hannah Ude mit Thompson den 5. Platz. Joanne Schulisch mit CatapultNinohorse erreichte im Stil-E-Springen den 10. Platz. In Leverkusen erreichte Joanne Schulisch mit CatapultNinohorse im Stil-E-Springen den 4. Platz und Katharina Eimertenbrink mit Winnytou in der Stil-Springprüfung Kl. A* Weg und Zeit den 11. Platz.


zurück zur Übersicht