Datenschutz Impressum

17.04.2019 | News

Burnham Market/GBR: Jörn Warner weiter erfolgreich

Jörn Warner konnte sich beim internationalen Vielseitigkeitsturnier im englischen Burnham Market auf den vorderen Rängen platzieren. Foto: Warner

Auch bei seinem zweiten Auftritt im Mutterland der Vielseitigkeit kehrt Jörn Warner mit einer Platzierung unter den ersten dreien nach Dorset zurück. Beim CCI4*-S in Burnham Market musste sich der Düsseldorfer nur dem Weltranglistenersten Oliver Townend und der mehrfachen Junioreneuropameisterin Laura Collett geschlagen geben.

Seinem hervorragenden Dressurergebnis von 26,5 Minuspunkten wurden nur 0,4 Fehler wegen Zeitüberschreitung im Parcours dazu addiert. Im hügeligen Gelände an der Nordküste Norfolks brachten der Pferdewirtschaftsmeister und sein Hannoveraner Wallach Vicco Pop das gute Resultat dann sicher nach Hause. Damit sicherten sie sich die zweite Top-Drei-Platzierung beim zweiten Start.

Und auch der Nachwuchs ist gut in Großbritannien angekommen: Der siebenjährige Lord Fauntleroy stand seinen erfahrenen Stallkollegen in Burnham Market in nichts nach. Er sicherte sich bei seiner ersten Novice (vergleichbar mit VL) einen sehr guten zweiten Platz, in dem er das One-Day-Event mit 31,2 Minuspunkten beendete.

 

Weitere interessante Artikel:

Belton Park: Jörn Warner auf Platz zwei

Jörn Warner und Konstantin Harting erfolgreich


zurück zur Übersicht