Datenschutz Impressum

31.07.2019 | Artikelarchiv Ausbildung

Perfekte Pause(n)

Beim Ausreiten können Reiter und Pferd die Seele baumeln lassen. Entweder ganz – oder auch in Form eines kleinen Abstechers zum Durchatmen während einer Trainingseinheit. Fotos: Equipics/Zachrau

Wir alle kennen das: Ein anstrengender Arbeitstag und gegen Mittag spüren wir es erstmals, das unvermeidliche Tief, bei dem wir unter Gähnen erkennen, dass unser Körper eine Auszeit braucht. Bekommt er diese nicht, rächt sich das nicht selten bei länger andauernden Stresszeiten mit Krankheit und in schweren Fällen sogar mit einem Burnout. Doch nicht nur… Weiterlesen

27.06.2019 | Artikelarchiv Ausbildung Praxis

Geländereiten: Ab durch die Hecke!

„Eigentlich sollte jeder Reiter unabhängig von Disziplin und Leistungsniveau öfter mal mit seinem Pferd durchs Wasser reiten“, sind sich Reiterin Annica Hansen und Ausbilder Jarno Debusschere einig. Denn vom Geländereiten kann jeder profitieren. Foto: PEMAG

Vielseitigkeitsreiten – viele Reiter unterschreiben sofort, dass die Kombination aus Dressur, Springen und Gelände die „Krone der Reiterei“ ist. Doch gerade der Teil des Geländereitens mit dem Springen über feste Hindernisse flößt vielen Pferdesportlern mehr als nur Respekt ein. Dabei können Reiter und Pferde aller Disziplinen und aller Ausbildungsstufen davon profitieren. Landestrainer Jarno Debusschere erklärt,… Weiterlesen

27.06.2019 | Artikelarchiv Ausbildung Praxis

Hufschlagfiguren-Serie 7: Abteilungsreiten

Beim Kommando „Anfang links um, Marsch“ folgen die Abteilungsreiter dem Tetenreiter und wenden an derselben Stelle ab wie er. Foto: Coenen-Hons

Hufschlagfiguren gehören zur täglichen Arbeit mit dem Pferd wie der Sand ans Meer. Schon früh in der reiterlichen Ausbildung lernt man verschiedene Hufschlagfiguren kennen. Aber wie bindet man Hufschlagfiguren eigentlich sinnvoll in das tägliche Training ein? Ilona Christiana Müller gibt in einer monatlichen Serie praktische Tipps, wie man von der Hufschlagfigur zur Arbeitslinie kommt. In… Weiterlesen

29.05.2019 | Artikelarchiv Ausbildung News

Ausbildungsserie: Kraft- und ausdrucksvoll in der M-Dressur

In Dressurprüfungen der Klasse M sind Ausdruck, Kraft und Eleganz gefordert, wenn man vorne mitreiten möchte. Foto: Jandke

Mehr Versammlung, mehr Ausdruck, mehr Kraft und mehr Eleganz sind beim Wechsel im Dressurviereck von der Klasse L zur Klasse M gefragt. Und das Ganze in Aufgaben mit anspruchsvollen Lektionen wie Schulterherein, Traversalen und fliegenden Galoppwechseln, die schon in recht schneller Folge abgefragt werden. Um auch in M-Dressuren vorne mitzureiten, müssen sich Pferd und Reiter… Weiterlesen

29.05.2019 | Artikelarchiv Ausbildung

Leichttraben – gar nicht mal so leicht!

Das Leichttraben ist unerlässlicher Bestandteil der Lösungsphase. Foto: Metzdorf

So manch einer von uns hegt Erinnerungen an Reitstunden vor langer Zeit, als er das Leichttraben üben sollte: Gar nicht mal so leicht! Aber wann ist Leichttraben eigentlich leicht für das Pferd? Und welchen Einfluss hat es auf den Körper von Pferd und Reiter? Regine Mispelkamp, Medaillengewinnerin bei den WEG in der Para-Dressur und bis… Weiterlesen

29.05.2019 | Artikelarchiv Ausbildung Praxis

Hufschlagfiguren-Serie 6: Viereck verkleinern und vergrößern

Beim Abwenden auf die Mittellinie muss der Reiter frühzeitig seinen Blick Richtung Mitte der gegenüberliegenden kurzen Seite richten, das erleichtert das „Treffen“ der Mittellinie. Foto: Mittmann

Verreit Dich nicht – von der Hufschlagfigur zur Arbeitslinie: Folge 6: Viereck verkleinern und vergrößern / Durch die Länge der Bahn geritten/wechseln  Hufschlagfiguren gehören zur täglichen Arbeit mit dem Pferd wie der Sand ans Meer. Schon früh in der reiterlichen Ausbildung lernt man verschiedene Hufschlagfiguren kennen. Aber wie bindet man Hufschlagfiguren eigentlich sinnvoll in das… Weiterlesen

30.04.2019 | Artikelarchiv Ausbildung Praxis Sicherheit

Ausreiten: Jungspunde sicher unterwegs

Der oberste Grundsatz für Sicherheit im Gelände ist: Niemals allein! Foto: Metzdorf

Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Ausritt? Ganz schön aufregend, oder? Und ein ähnliches Kribbeln in der Magengegend gab es wohl auch, als man zum ersten Mal mit einem noch unerfahrenen Pferd im Gelände unterwegs war. Aller Anfang ist schwer – sowohl für die Jungspunde im, wie auch die unter dem Sattel. Ingrid Klimke… Weiterlesen

30.04.2019 | Artikelarchiv Ausbildung

Training mit System: Gute Planung ist die halbe Miete

Trainings- und Turnierplanung – Was für Sportler anderer Disziplinen zum Alltag gehört, hat sich im Pferdesport noch nicht grundsätzlich etabliert. Dabei erleichtert eine systematische Trainings- und Turnierplanung die Erreichung der eigenen Ziele enorm – und zwar auch schon im Übergang vom Breiten- zum Turniersport! Pferdewirtschaftsmeisterin Tara Schneider vom Düsseldorfer Gut Römerhof plant nicht nur das… Weiterlesen

30.04.2019 | Artikelarchiv Ausbildung Praxis

Stressfrei zur ersten Schleife: So gelingt der Turniereinstieg

Das allererste Turnier ist für die meisten Nachwuchsreiterinnen und -reiter eine ganz besondere Erfahrung: Damit der erste Turnierstart zwischen Emotionen wie Vorfreude, Aufregung und Lampenfieber nicht in purem Stress ausartet, sondern zu einer schönen Erinnerung wird, sind gute Vorbereitung und effektives Zeitmanagement wichtige Faktoren auf dem Weg zu der ersten Schleife. Der eigentliche Schlüssel zu… Weiterlesen

30.04.2019 | Artikelarchiv Ausbildung

Ausbildungsserie: L-Dressur – alles andere als leicht!

Auch wenn so manches Pferd-Reiter-Paar in A-Dressuren als Schleifensammler durch die Lande zog, mussten diese in L-Dressuren unter Umständen bittere Erfahrungen machen und sich mit 5-er Noten begnügen. Der Schritt von A nach L wird häufig unterschätzt. Stehen in der A-Dressur die ersten drei Punkte der Ausbildungsskala – der Takt, die Losgelassenheit und die Anlehnung… Weiterlesen

Nächste Seite »