Datenschutz Impressum

13.06.2019 | News

Ciekoncinko/POL: Marc Bettinger auf Erfolgskurs

Während der Baltica Springtour im polnischen Ciekoncinko konnte Marc Bettinger mit seinen Pferden wieder etliche Siege und Platzierungen erreiten. 

Im Sattel des Holsteiner Casall-Sohn Casalini ritt der Deutsche Meister im Springreiten von 2012 in der Gold Tour, einer Springprüfung über 1,45m, zum Sieg und setzte sich damit vor Stefan Eder und Kamil Grzelcyk. 

Den elfjährigen Notorius Wolfsakker ritt Bettinger in einer Springprüfung über 1,40m fehlerfrei zu Rang drei und sieben. 

Mit der Concord Z-Tochter Calista gewann Bettinger eine Springprüfung über 1,30m und ritt in einer weiteren Prüfung zu Rang zwei und sechs. 

Der 41jährige Springreiter siegte mit dem belgischen Hengst Neuchatel Z in einer Youngster Tour für siebenjährige Pferde und platzierte den Nonstop-Sohn fehlerfrei auf dem dritten Rang in einer weiteren Prüfung. 

Mit der Hannoveraner Stute Citty Cat PJ gewann Bettinger eine Springprüfung für sechsjährige Pferde und rangierte die Cador-Tochter in einer weiteren Prüfung auf Rang vier. 

Die siebenjährige Trinity D’I platzierte Bettinger auf dem fünften Rang in einem Zwei-Phasen-Springen. 

weitere interessante Artikel unter:

Bourg en Bresse/FRA: Schleifen für Bettinger

Ciekocinko/POL: Marc Bettinger siegreich

 


zurück zur Übersicht