Datenschutz Impressum

07.11.2018 | News

Elena Müller auf Erfolgskurs

Elena Müller verabschiedete sich im Rahmen des Legdener Ponymeetings von ihrer Ponyzeit. Foto: Grömping,.

Zum Abschied von ihrer Ponyzeit triumphierte die Keppelner Amazone Elena Müler mit ihrer Stute Milano. Ebenso aus dem Ponylager verabschiedete sich Judith Densow.

Einen fulminanten Schlussstrich unter ihre erfolgreiche Ponyzeit setzte die Keppelner Amazone Elena Müller kürzlich beim Turnier im westfälischen Legden, zu welchem auch weitere Reiter aus dem Kreispferdesportverband Kleve angereist waren. Fünf Starts, fünf Schleifen und davon viermal die Goldene, sicherte sich die 16-jährigen Schülerin. Sie hatte erneut ihre in den Niederlanden geborene Stute Milano gesattelt.

Zunächst hatte das Paar die Ponyspringprüfung der Klasse L für sich entschieden, worauf der Sieg in einem mittelschweren Springen folgte. Auch die Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker gewannen Elena und Milano. Sie platzierten sich im Championat von Legden an sechster Stelle und gewannen als krönenden Abschluss das M*-Springen mit 4 Sekunden Vorsprung. Zusätzlich zum Sieg in dieser Prüfung wurden sie als erfolgreichstes Paar der L-/M-Tour ausgezeichnet. Der Abstand im Punkteranking wäre nicht einmal mehr mit einem Sieg im Großen Preis der Zweitrangierten einzuholen gewesen.

Kreis Klever Reiter auf Erfolgskurs

Zudem konnte sich Vereinskollege Jörg Leon Zahn mit Bartez für das Finale des Legdener Zukunftspreises der Klasse A** mit Stechen qualifizieren. Mit einem fünften Platz erreichte er ebenfalls das Finale der Goldenen Dahlie, welches er mit Platz drei beendete. In diesem Springen belegte Fritz Ophey mit Cleopatra Rang gemeinsam mit Antonia Beckmann und Neo L Platz sieben.

Im Legdener Zukunftspreis siegte Lara Jacobs aus Asperden-Kesseln mit ihrem Wallach Macy. In der Stilspringprüfung Kl.A* konnten sich zudem Finn Schulte-Geldermann und Antonia Beckmann platzieren. Der fünfte Platz im Länderspring ging ebenfalls an Antonia Beckmann. Den achten Platz im L-Springen sicherte sich die Keppelnerin Lisa Marie Jansen mit El Sharuk und im Championat von Legden erzielte Sophie Densow mit Keep Cool Platz sieben.

Abschied der Ponyreiter Sophie Densow und Elena Müller

Traditionell stand auch die Verabschiedung der Ponyreiter an, die aufgrund ihres Alters ausschieden. Zu den 21 Ponyreitern, die aus dem gesamten Bundesgebiet verabschieden wurden, zählten auch Sophie Densow und Elena Müller. Zur Erinnerung erhielten beide je eine Ponydecke mit der Aufschrift „Ponyzeit Ade – Legden 2018“.

Stephan Derks


zurück zur Übersicht