Datenschutz Impressum

16.01.2020 | News

Erfolgreiches Debut für Reitschule Lohmann in Dinslaken-Hiesfeld

Strahlende Gesichter in Dinslaken. Foto: Dirk Lohmann

„Alle Teilnehmer haben bestanden“. Mit diesem Satz des Richters und Vorstands des Pferdesportverbandes Rheinland André Kolmann in den Ohren, halten voller Stolz 29 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von sechs bis 38 Jahren ihre FN-Urkunden in die Höhe und stellen sich den zahlreichen Fotografen. Die Arbeit hat ihre Früchte getragen, die Aufregung hat sich gelohnt.

Mit einer Erfolgsquote von 100% hat die vom Ehepaar Dirk und Sabine Lohmann geführte Reitschule in Dinslaken-Hiesfeld zum ersten Mal Reitabzeichen-Lehrgänge und Prüfungen der Stufen RA10 bis RA6 angeboten und durchgeführt. Unterstützt wurde Herr Kolmann bei der Prüfungsabnahme von Anna Fiedler.

In Theorie und Praxis hat Trainer und Lehrgangsleiter Dirk Lohmann mit seinem Team die Schüler über zwei Wochen fit für die Prüfung gemacht. „Nicht zuletzt“, so Lohmann, „sind unsere Reitschüler so fit, weil wir als Reitschule besonderes Augenmerk auf die Ausbildung am Pferd in Form von Ponynachmittagen, Sattel- und Trensenkursen, sowie Longierkursen legen. Jeder Reitschüler, egal welchen Alters, lernt bei uns von Anfang an den respektvollen und sicheren Umgang mit dem Pferd.“

„Wir arbeiten ständig daran, uns und unser Team zu verbessern und jeder bei uns achtet besonderes darauf, dass die Tiere wertschätzend behandelt werden. Das spüren natürlich die Kinder, jugendlichen und erwachsenen Reiter. Sie übernehmen eine ganz andere Verantwortung für das ihnen anvertraute Tier und bauen eine enge Beziehung zu ihnen auf“, so Sabine Lohmann, die neben der Büroorganisation ebenfalls verschiedene Kurse und Lehrgänge anbietet.

Zufrieden und stolz blicken beide auf den zurückliegenden Lehrgang zurück. „Wir sind ein richtiger Familienbetrieb! Alle sind pferdebegeistert und wirken aktiv in verschiedenen Formen am Hof und an der Reitschule mit“, lächelt der von Hause aus promovierte Chemiker und drückt zwei der drei Töchter, während Nummer drei, das Nesthäkchen, bei Oma am warmen Ofen wartet.

Weitere interessante Artikel unter:

Voerde: Erfolgreiche Abnahme der Reitabzeichen III, IV und V

Jahreshauptversammlung beim RuFV Dinslaken-Hiesfeld


zurück zur Übersicht