Datenschutz Impressum

03.04.2018 | News

Exloo/NED: Katja Helpertz auf Platz vier

Das Osterwochenende verbrachte Katja Helpertz (RV Schaag) in diesem Jahr beim internationalen Fahrturnier im niederländischen Exloo. Mit ihrem Pony Nordstern’s Stoertebecker gelang der 25-Jährigen hier ein erfolgreicher Einstieg in die diesjährige Saison: Das Paar beendete den CAI2* für Pony-Einspänner auf Platz vier (105,72).

Dabei startete das Duo mit Platz sieben in der Dressur in den Wettkampf: 64,8 Prozentpunkte erhielten Katja Helpertz und ihr Pony für ihre Vorstellung im Viereck, umgerechnet also 56,27 Strafpunkte. Auf der Marathonstrecke spielte das Dream-Team dann seine Stärke aus und galoppierte zu Platz zwei mit nur 46,45 weiteren Strafpunkten. Damit kratzten sie in der Gesamtwertung bereits am Podest und lagen vor dem abschließenden Hindernisfahren auf Platz drei. Zwischen den Kegeln fiel dann jedoch ein Ball zu Boden, so dass noch einmal drei Strafpunkte addiert werden mussten und die Rheinländerin sowohl im Hindernisfahren wie auch in der Gesamtwertung am Ende auf Platz vier lag.


zurück zur Übersicht