Datenschutz Impressum

16.04.2018 | News

Fahrtraining beim RV Voerde

Landestrainer Dr. Dirk Sonntag, Fahrerin Anne Quetting und Haflinger Stürmer. Foto: RV Voerde

Von Freitag, 6. April bis Sonntag, 8. April, fand auf der Anlage des Reitervereins Voerde ein Trainingswochenende mit dem Landestrainer für den Fahrsport, Dirk Sonntag, statt.

Der sympathische ehemalige Tierarzt aus Zülpich kam bereits zum dritten Mal in Folge im Frühling nach Voerde, um den Gespannfahrern des RV Voerde Unterricht zu geben. Sonntag begutachtete die Pferde und erkundigte sich nach den Erfahrungen der vergangenen Saison, dem Stand der Gespanne und die Wünsche und Pläne für die Zukunft. In den jeweils einstündigen Unterrichtseinheiten ging er dann einfühlsam auf die Stärken und Schwächen der Gespanne ein. Zwischenzeitlich nahm er dazu auch selber die Leinen in die Hand.

Die zwölf Fahrerinnen und Fahrer, von denen der jüngste Teilnehmer 14 Jahre alt war, nahmen seine Tipps und Anregungen gerne an. Bei einem gelungenen gemütlichen Abend lobte Sonntag die Fortschritte und das Engagement der Mitglieder der Voerder Fahrabteilung. So starten die Fahrer nun gut vorbereitet und motiviert in die „grüne Saison“ 2018.


zurück zur Übersicht

Passier