Datenschutz Impressum

29.04.2020 | News

Fohlenregistrierung und Stuteneintragungen und Prämierung in Zeiten der Corona-Krise

Aufgrund der Corona-Krise finden die Stuteneintragungen und Fohlenregistrierungen in diesem Jahr anders statt als gewohnt.
Aufgrund der Corona-Krise finden die Stuteneintragungen und Fohlenregistrierungen in diesem Jahr anders statt als gewohnt.

Die Corona-Krise bestimmt derzeit unser aller Alltag. Nun haben das Rheinische Pferdestammbuch und der BZV NRW im Hannoveraner Verband eine Strategie entwickelt, wie Fohlenregistrierungen und Stuteneintragungen sowie Prämierungen unter Einhaltung aller Bestimmungen und Hygiene-Vorgaben auch in Krisenzeiten sicher stattfinden können. Anbei die Veröffentlichung im Wortlaut:

Liebe Züchter und Mitglieder,

die besonderen Umstände durch die COVID-19 Pandemie erfordern dieses Jahr besondere Maßnahmen. So haben wir folgende Schritte ergriffen, um bei den bestehenden Vorgaben der Regierung, die Eintragung der Stuten und Registrierung der Fohlen zu gewährleisten:

Fohlenregistrierung

Fohlenschauen können leider nicht stattfinden. Die Fohlen können auf den bereits veröffentlichten Foto- und Videoterminen in Wickrath registriert sowie prämiert werden. Diese finden am 18.05., 15.06., 07.07. statt. Zusätzlich können auch Stuten mit Fohlen bei Fuß eingetragen werden. Dies gilt für alle Rassen. Ebenfalls können natürlich die Fohlen durch die Kreistierzuchtberater auf dem Hof registriert werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an den in der Region ansässigen Kreistierzuchtberater. Für die Kreise Düren, Euskirchen sowie Ruhrgroßstädte, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle für eine bessere Koordinierung. Es werden dann Sammeltermine geplant, um die Registrierungen durchzuführen.

Das Ende der jeweiligen Anmeldefrist für die Fohlen ist:

1. Termin: 08.05.2020

2. Termin: 05.06.2020

3. Termin: 26.06.2020

Stuteneintragungen

Stutenschauen können leider nicht stattfinden. Neben der Eintragungsmöglichkeit für Stuten mit Fohlen bei Fuß auf einem unserer Foto- und Videoterminen, können die Stuten auf einem Hoftermin eingetragen werden. Dafür wenden Sie sich bitte, wie bereits oben angesprochen, an ihren Kreistierzuchtberater oder an die Geschäftsstelle für die Kreise Düren, Euskirchen sowie Ruhrgroßstädte. Prämierung und Eintragung von Stuten werden wir an zentralen Stuteneintragungsterminen in Wickrath durchführen. Für die Reitpferde ist hierfür der 16.07. vorgesehen und für die Abteilung B der 17.07. Nur auf diesen Terminen können wir die Vergabe der Staatsprämie/Verbandsprämie, Hannoveraner Prämie und Qualifikation zur Herwart-von-der Decken Schau gewährleisten. Die Hannoveraner Prämie kann ebenfalls bei Absolvierung der SLP am gleichen Tag erlangt werden.

Der Anmeldeschluss für die zentrale Stuteneintragung ist der 08.06.2020.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung für die jeweiligen Termine an unsere Geschäftsstelle unter 02166/6219110 oder per Mail an cg@pferdezucht-rheinland.de.

Leider sind wir durch die bestehenden Vorgaben zu diesen Maßnahmen angehalten. Ausschließlich durch zentrale Termine und Hoftermine können wir die Hygienemaßnahmen sowie die Durchführung der Registrierungen gewährleisten. Zusätzlich werden wir exakte Aufenthaltszeiten für jeden Teilnehmer unserer Veranstaltungen festlegen und Hygieneschleusen schaffen. Wir hoffen so, dass wir eine Eintragung und Registrierung mit entsprechender Qualität anbieten können. Ebenfalls sind wir zuversichtlich mit diesen Maßnahmen, in einer solch schwierigen Situation für alle, eine entsprechende Entlastung für Sie geschaffen zu haben.

Bleiben Sie Gesund!

Ihr Rheinisches Pferdestammbuch und BZV NRW im Hannoveraner Verband

Auch interessant: Corona-Krise: Rheinische Meisterschaften Dressur/Springen sollen Ende August stattfindenCoronavirus: Handlungsempfehlungen für die Wiederaufnahme des Reitunterrichts an Tag X


zurück zur Übersicht