Datenschutz Impressum

09.10.2020 | News

Judith und Tobias Thoenes haben geheiratet

Frisch vermählt: Judith und Tobias Thoenes.
Frisch vermählt: Judith und Tobias Thoenes.

Anfang Oktober haben sie sich getraut: Judith (geborene Emmers) und Tobias Thoenes haben geheiratet! Das Springreiterpaar aus dem Kreis Kleve hatte eigentlich eine große Hochzeit inklusive Polterabend feiern wollen. „Doch da hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht“, bedauert Tobias Thoenes. „So konnten wir Corona-konform nur mit 150 Personen feiern, sonst hätten wir gerne noch mehr Leute dabeigehabt.“ Dennoch erlebte das Paar am Tag der Hochzeit ohne Zweifel einen wunderschönen Tag. „Dazu haben nicht zuletzt auch unsere beiden Reitvereine beigetragen, die uns an diesem Tag mit über 50 Pferden begleitet haben. Von meinem Verein, dem RV von Bredow Keppeln, wurden wir mit einer Kutsche zum Standesamt gefahren, der Vierspänner aus Asperden-Kessel hat uns später zur Kirche gefahren und einmal durchs ganze Dorf. Das war wirklich sehr schön!“ Gefeiert wurde anschließend in der Reithalle der Anlage von Tobias Thoenes in Uedem, wo es genügend Platz zur Einhaltung der Corona-Regeln gab.

Nie aus den Augen verloren

Tobias und Judith Thoenes kennen sich bereits von Kindesbeinen an. Im gleichen Kreis mit demselben Hobby aufgewachsen kreuzten sich die Wege der Beiden schon früh. „Wir waren auch früher schon enger befreundet und haben uns immer im Auge behalten. Auch als unsere Wege sich örtlich gesehen für einige Jahre getrennt haben“, erzählt Tobias Thoenes. Denn im Jahr 2006 begann seine jetzige Frau Judith eine Ausbildung zur Pferdewirtin bei Christian Ahlmann in Marl. Im Anschluss daran verbrachte sie auch noch ihre Meisterzeit auf der Anlage in Westfalen und feierte in dieser Zeit auch ihre bisher größten sportlichen Erfolge. Unter anderem avancierte sie zur Berufsreiterchampionesse und gewann Silber bei den Deutschen Meisterschaften, außerdem wurde sie mit dem Goldenen Reitabzeichen dekoriert. Nach acht Jahren im Stall Ahlmann wagte sie 2014 auf dem Hof ihrer Eltern in Goch-Hülm mit einem Turnier- und Ausbildungsstall den Schritt in die Selbstständigkeit.

Doch nicht nur Judith Thoenes kehrte dem Rheinland für einige Jahre den Rücken, sondern auch Tobias Thoenes. Der heute 33-Jährige absolvierte als Bundeswehrsportschüler ab 2007 eine Ausbildung zum Pferdewirt beim DOKR in Warendorf, wo er anschließend noch eine Ausbildung zum Bürokaufmann bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung absolvierte. 2012 folgte eine Anstellung als Bereiter im Stall vom Paul Schockemöhle, von wo aus er für zwei Jahre zum belgischen Gestüt Zangersheide wechselte. 2014 führte schließlich auch sein Weg zurück in heimische Gefilde: In den folgenden fünf Jahren arbeitete er im Turnier- und Ausbildungsstall von Holger Hetzel in Goch. Anfang diesen Jahres machte sich dann auch Tobias Thoenes mit einem Turnier- und Ausbildungsstall auf der Anlage seiner Eltern in Uedem mit der TT Sporthorses GmbH und den TT Stables selbstständig. Um beste Voraussetzungen zu schaffen, ließ er dafür eine zweite, moderne Reithalle errichten. „Wir werden die beiden Betriebe zunächst auch eigenständig weiterführen“, erklärte Tobias Thoenes. „Und dann sehen wir mal, was die Zukunft für uns noch bringt.“

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Wir wünschen den Beiden viel Glück, Liebe und Gesundheit für die weitere gemeinsame Zukunft!

Mehr Infos: www.tt-sporthorses.de, www.judith-emmers.de 

Weitere interessante Meldungen: Tobias Thoenes siegt bei MERA WinterturnierUedem: Traumnote für Judith Emmers

 


zurück zur Übersicht