Datenschutz Impressum

26.06.2020 | News

KV Aachen startet mit der Kreismeisterschaft Springen in die Wiederaufnahme der Turniersaison

Selina Uhlmann - im Bild mit KV Aachen Sportwart Kurt Weidenhaupt - freut sich auf die mögliche Titelverteidigung ihres Kreismeister-Titels in 2020. Beim Turnier des RV Würselen geht sie als Lokalmatadorin an den Start.
Selina Uhlmann – im Bild mit KV Aachen Sportwart Kurt Weidenhaupt – freut sich auf die mögliche Titelverteidigung ihres Kreismeister-Titels in 2020. Beim Turnier des RV Würselen geht sie als Lokalmatadorin an den Start.
Foto: RuFV Eicherscheid/Serina Breuer

Im Kreisverband Aachen beginnt die Wiederaufnahme des Turniersports im Juli direkt mit einem sportlichen „Knaller“: Vom 10. – 12. Juli 2020 ist das erste Turnier im Aachener Raum nach der Corona-Pause direkt die Kreismeisterschaft der Springreiter! Im schönen Wurmtal zwischen Aachen, Herzogenrath und Würselen liegt die Anlage des RV Würselen 1925, der die Kreismeisterschaft unter Corona-Bedingungen ausrichten wird.

Auch die amtierende Kreismeisterin Selina Uhlmann vom RV Würselen freut sich auf eine mögliche Titelverteidigung beim Heimturnier! Das Foto zeigt Selina mit dem Sport des KV Aachen, Kurt Weidenhaupt, bei der Kreismeisterschaft 2019 beim RuFV Eicherscheid. Weidenhaupt sieht der diesjährigen Kreismeisterschaft mit besonderer Freude entgegen: „Der RV Würselen richtet das erste Turnier in unserem Verbandsgebiet nach dem Corona-Lockdown aus. Wir wünschen eine gute Veranstaltung und freuen uns auf die Kreismeisterschaft Springen!“ Und auch die Ausrichter vom RV Würselen sind bereits voller Vorfreude: „Wir sind froh, dass unser Turniersommer auch in diesem Jahr stattfinden kann und wir somit gerade auch Amateuren wieder die Möglichkeit geben können, Turniere zu reiten“, so Sportwartin Monika Becker.

 


zurück zur Übersicht