Datenschutz Impressum

06.03.2018 | News

Lier/BEL: Schleifenregen für Johanna Kullmann

Johanna Kullmann reitet weiter von Erfolg zu Erfolg. Nach ihrem Sieg beim Bundesnachwuchschampionat der Ponydressurreiter und dem Gewinn des Titels bei den Aachen Youngstars lief es auch beim ersten internationalen Turnierstart im Ausland wie am Schnürchen: Im Sattel ihres neuen Ponys Madam’s Miss Maria drehte die 14-Jährige vom RFV Jagdfalke Brünen, die bei Rosi Kemper trainiert, harmonische, ausdrucksstarke und lektionssichere Runden und sicherte sich so zweimal Platz zwei (Teamaufgabe und Kür) und einmal Platz drei (Einzelaufgabe)!
 
Neben Johanna Kullmann war auch Lea Marie Golkowski (RSG Niershof) in den Ponyprüfungen für das Rheinland erfolgreich: Im Sattel von High Five platzierte sich die 15-Jährige in der Einzelaufgabe direkt hinter ihrer Teamkollegin auf Platz vier – und auch in der Kür gab es die blaue Schleife für die Schülerin von Johanne von Danwitz.

Mit Florine Kienbaum hielt auch eine U25-Reiterin die rheinische Flagge in Lier hoch. Im Sattel von Doktor Schiwago belegte die Reiterin vom LZRV Bergische Höhen Platz vier im U25 Grand Prix und Platz drei in der U25-Kür.

In der normalen Grand Prix – Tour war Britta Rasche-Merkt vom Förderkreis Dressur Neuss erfolgreich: Nach Platz sieben im Grand Prix lief sie mit Xerez in der Kür zu Hochform auf und sicherte sich dort die silberne Schleife! 


zurück zur Übersicht

Passier