Datenschutz Impressum

13.05.2019 | News

Marbach: Konstantin Harting auf Erfolgskurs

Konstantin Harting springt mit Schimmelstute Cigaline über ein Geländehindernis
Konstantin Harting und Cigaline liegen nach dem Gelände in Führung. Foto: Waldenmaier

Beim internationalen Vielseitigkeitsturnier in Marbach konnte die deutsche Junioren-Mannschaft, bestehend aus Konstantin Harting, Calvin Böckmann, Christina Schöniger und Gregor Migas die Nationenpreiswertung mit mehr als 90 Punkten Vorsprung vor den zweit- und drittplatzierten italienischen Teams gewinnen.  

In der Einzelwertung der CCIOJ2*L-Tour konnte der Deutsche Vize-Juniorenmeister Konstantin Harting den zweiten Platz erreichen.  

Der Reiter des RJC Rodderberg führte im Sattel der zwölfjährigen Westfalenstute Cigaline nach Dressur und Gelände, musste sich jedoch nach einem Abwurf im Springen Calvin Böckmann und Altair de la Cense geschlagen geben. Mit 32,80 Punkten rangierte er somit vor Christina Schöniger und Schoensgreen Continus auf Platz zwei. 

 

Weitere interessante Artikel unter:

Radolfzell: Rheinische Vielseitigkeitsreiter im Schleifenrausch

Münster: Rheinische Buschreiter auf Erfolgskurs


zurück zur Übersicht