Datenschutz Impressum

04.07.2018 | News

Oliver Lemmer in Siegerlaune

Das internationale Springturnier in Österreich Ende Juni war für Oliver Lemmer von den Turnierfreunden Lohmar e.V. ein gutes Pflaster. Insgesamt zehn Mal konnte sich der rheinische Springreiter mit seinen Pferden unter die vorderen Ränge mischen. Mit Coco Emilia (C-Ingmar x Grannus) legte Oliver Lemmer eine fehlerfreie Runde in 75,87 Sekunden hin. Damit platzierten sich die Beiden in der Youngster Tour für sechsjährige Pferde (1,25 m) auf dem ersten Platz. Auch in der Youngster Tour der siebenjährigen Pferde war ihm mit Ballyto ein großartiges Ergebnis sicher. Dem Ballybo x Salito Nachkommen war nach einer strafpunktfreien Runde in 70,58 Sekunden Rang eins der Prüfung sicher. In einer anderen Prüfung in der Youngster Tour für Siebenjährige über 1,35 m rangierte sich das Paar ebenfalls an vorderster Stelle mit einem Nullfehler-Ritt in 76,06 Sekunden ein. Vollendet wurde Ballytos Auftritt mit seinem Reiter Oliver Lemmer durch den zehnten Platz der Youngster Tour über 1,40 m Hindernishöhe. Hier musste der 2011 geborene Ballybo Nachkomme einen Abwurf hinnehmen, welcher das Gespann schlussendlich auf den zehnten Platz beförderte. Der aus Lohmar stammende Reiter glänzte auch mit seiner Teilnahme an der Medium Tour. Hierfür sattelte er Feine (For Keeps x Fighting Alpha). Eine Runde ohne Abwürfe in 59,50 Sekunden bedeutete hier die goldene Schleife im CSI2* (1,35m). Erneut in der Medium Tour, dieses Mal mit Jolanda (Conthargos x Jus De Pommes), sprang Lemmer zum vierten Rang (0/65,36). Im CSI2*-Springen über 1,45 m (,,Goodbye Competition“) entschied sich der Rheinländer erneut für die For Keeps Stute Feine. Dass diese Entscheidung von Erfolg gekürt war, beweisen zwei fehlerfrei Runden, die zum Sieg der Prüfung führten. Auch in der Premium Tour ging Oliver Lemmer an den Start. Dieses Mal hatte er Ludowig, einen Ludwig von Bayern Nachkommen, unter dem Sattel. Abwurffrei in 66,07 Sekunden galoppierte dieses Paar zum fünften Rang. Auch mit Jolanda startete Oliver Lemmer in der Premium Tour. Den Beiden gelang neben dem sechsten Rang (4/ 46,50) auch der Griff nach einer goldenen Schleife! Fehlerfrei in 65,27 Sekunden überwanden die 2009 geborene Conthargos Stute und ihr Reiter alle Hindernisse in Bestzeit.


zurück zur Übersicht