Datenschutz Impressum

09.07.2018 | News

Oliver Lemmer liefert weiterhin Glanzleistungen ab

Am ersten Juli Wochenende wurde in der Lake Arena in Österreich erstklassiger Sport ausgetragen. Mit von der Partie: Der Rheinländer Oliver Lemmer von den Turnierfreunden Lohmar. Sowohl in der Jungpferde Tour, als auch in der Medium und Premium Tour sicherte sich Oliver Lemmer diverse Erfolge. Mit seinem Spitzenpferd Jolanda (Conthargos x Jus De Pommes) bestritt der rheinische Springreiter ein Springen der Premium Tour über 1,30 m Hindernishöhe. Die neunjährige Stute und ihr Reiter absolvierten den Parcours mit Nullfehlern in 66,02 Sekunden und belegten damit den dritten Platz. Zwei weitere Male fuhr Oliver Lemmer mit Jolanda eine Platzierung unter den ersten Rängen ein. Im CSI2*, dem Finale der Medium Tour (1,45 m), belegte das Paar nach einem Abwurf in 73,67 Sekunden den siebten Rang. Ebenfalls Rang sieben war den Beiden im Finale der Premium Tour (1,35 m) sicher (4/73,67).

Auch mit Feine, einer zehnjährigen Westfalenstute von For Keeps x Fighting Alpha, startete Lemmer in der Medium und Premium Tour. Mit der For Keeps Stute setzte Oliver Lemmer ein Ausrufezeichen unter seine Leistungen. Souverän meisterte das Paar nicht nur den Parcours in der CSI2* Premium Tour über 1,30 m, sondern überflogen auch die Hindernisse im CSI2* der Medium Tour (1,35 m). Schlussendlich konnte sich das Duo den silbernen Rang in der Premium Tour (0/65,56) und den Sieg in der Medium Tour (0/63,50) erreiten.

Im Sattel eines siebenjährigen Nachwuchspferdes absolvierte Oliver Lemmer die Youngster Tour. Letzten Endes konnten Ballyto (Ballybo x Salito) und sein Reiter zwei Platzierungen mit nach Hause nehmen. In der ersten Runde der Youngster Tour über 1,35 m Hindernishöhe gelang ihnen eine strafpunktfreie Runde in 77,45 Sekunden, die den Sieg bedeutete. In der zweiten Runde platzierte sich das Paar an siebter Stelle (4/74,37).


zurück zur Übersicht

Passier_Blu