Datenschutz Impressum

05.06.2019 | News

Opglabbeek/BEL: Rheinische Springreiter im Schleifenrausch

Sebastian Adams, Rheinischer Meister der Senioren 2018, war in Belgien erfolgreich unterwegs. Foto: Nilkens

 Auch diese Woche konnten im Sentower Park im belgischen Opglabbeek wieder zahlreiche Schleifen durch Thomas Weinberg, Sebastian Adams, Andreas Kreuzer, Katharina OffelPhilipp Houston, Louisa und Isabell Müller gesammelt werden. 

Thomas Weinberg gewann mit dem siebenjährigen Kapitan Grey das CSI1*-Springen über 1,30m. Der Springreiter des RV Würselen konnte in zwei Springprüfungen über 1,25m mit dem Holsteiner Call me Bambi die Plätze drei und fünf erreichen. 

Im CSI2* Springen über 1,45m platzierte Sebastian Adams von der RSG Niederrhein den Cassini-Nachkommen Carlo mit einer strafpunktfreien Runde auf dem sechsten Platz. 

Andreas Kreuzer von der RTG Silberberghof ritt den achtjährigen Campino zu Platz sieben im CSI2*-Springen über 1,40m. 

Die für die RG Haus Dorp startende Katharina Offel konnte im Sattel des Canturano-Sohnes Channing Tatum in zwei Springprüfungen über 1,40m die Ränge neun sowie zehn erreichen und mit der fünfjährigen First Focus den sechsten Platz in einer Springpferdeprüfung über 1,15m ergattern.  

Philip Houston vom RV Gut Jagenberg ritt die Toulon-Tochter Columbcille Gipsy in einer Springprüfung über 1,35m auf den zehnten Platz.  

Der Lord Spezi-Nachkomme Lord Grannus und Louisa Müller vom RFV Dhünn ergatterten den achten Platz in einer Springprüfung über 1,30m. 

Isabell Müller vom RFV Dhünn konnte im CSI1*-Springen über 1,15m mit dem Contrendro-Sohn Corny den dritten Platz erreichen. 

weitere interessante Artikel unter:

Bonheiden/BEL: Katharina Offel auf Schleifenjagd

Lanaken/BEL: Rheinische Reiter auf Schleifenjagd


zurück zur Übersicht