Datenschutz Impressum

09.04.2019 | News

Preis der Besten: Doppelsieg für Frederike Feldhaus

Frederike Feldhaus und ihr Pony Delray konnten sich beim Sichtungsturnier für den Preis der Besten über zwei goldene Schleifen freuen. Foto: Mirka Nilkens
Frederike Feldhaus und ihr Pony Delray konnten sich beim Sichtungsturnier für den Preis der Besten über zwei goldene Schleifen freuen. Foto: Mirka Nilkens

Auf dem Gestüt Schafhof in Kronberg findet traditionell Anfang April das Sichtungsturnier zum Preis der Besten statt, bei dem der rheinische Dressurnachwuchs auch in diesem Jahr sein Können unter Beweis stellen konnte.

Bei den Ponyreitern konnte sich Frederike Feldhaus bei ihrem Debüt auf Anhieb über einen Doppelsieg freuen. Sowohl die erste als auch die zweite Dressurprüfung der Klasse L** entschied die 15-jährige Reiterin vom Neuss-Grefrather RC mit ihrem Pony Delray und Endergebnissen von 71,111 und 73,659 Prozentpunkten souverän für sich. Auch Johanna Kullmann konnte sich mit Champ of Class an beiden Tagen an dritter Stelle platzieren, während Laura Amelie Borges in der ersten Prüfung Platz fünf belegte.

In der Konkurrenz der Junioren gaben Luca Sophia Collin und ihr Descolari aus rheinischer Sicht Anlass zur Freude: Das Paar von der RG Buchholzhof-Mülheim startete ebenfalls erstmalig in Kronberg und konnte sich sogleich an zweiter und an fünfter Stelle platzieren.

Besonders stark unterwegs waren auch die Jungen Reiterinnen: Mannschaftseuropameisterin Paulina Holzknecht vom RV Gut Jagenberg konnte sich mit ihrem Erfolgspferd Wells Fargo gleich zwei weiße Schleifen für Platz drei sichern. Helen Erbe durfte sich mit ihrem Fürst Kaspar über Platz vier und fünf freuen, während sich ihre Schwester Linda Erbe mit DSP Fierro auf Rang vier und sieben platzierte. Auch Annika Rühl sicherte sich mit Fire Moon P an beiden Tagen eine Platzierung, einmal auf Rang sechs und einmal auf Rang sieben.

 

Weitere interessante Artikel:

Preis der Besten: 2 x Gold und 4 x Bronze beim Preis der Besten

Rheinische Dressurreiterinnen setzen Zeichen für den Preis der Besten


zurück zur Übersicht