Datenschutz Impressum

08.05.2019 | News

Reiterverein Blücher bestätigt seinen Vorstand

Stephan Heyl, Madeleine Krebber, Willi Lörcks und Willi Coenen (v.l.) wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung des RV Blücher Pfalzdorf für ihre jahrelange Treue geehrt.
Foto: Privat

Durch die Bank weg zufrieden zeigten sich die Mitglieder des RV Blücher Pfalzdorf mit der Arbeit seines Vorstandes, so dass dieser auf der kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt wurde.

Hierzu hatte sicherlich auch der Rückblick auf das positiv zurückliegende Geschäftsjahr beigetragen, auf das Vereinsvorsitzende Antje Bossig mit vielen der anwesenden Mitglieder schauen konnte. Auch fasste der Bericht von Geschäftsführerin Heidi Beeker die wesentlichen Ereignisse der abgelaufenen Saison noch einmal detailliert zusammen.

Neben dem Einzug der Reitschule Wieco im April 2018 war dies das Pfingstturnier, welches als reines Springturnier durchgeführt wurde und bei Reitern sowie Zuschauern einen sehr guten Anklang gefunden hatte. Auch die auf der Vereinsanlage jährlich stattfindende Fohlenschau des Kreispferdezuchtvereins, das Helferfest an einem schönen Sommerabend, der zweite Platz der Dressurmannschaft bei den Kreismeisterschaften, die Teilnahme am Pfalzdorfer Erntedankzug und zu guter Letzt der Besuch des Nikolauses gehörten zu den positiv in Erinnerung gebliebenen Veranstaltungen.

Zudem konnten einige bereits länger geplante Investitionen begonnen werden. Hier war vor allem die Renovierung der kurzen Stallgasse zu nennen. Mit einem Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer, vor allem aber an die Vereinsvorsitzende Antje Bossig schloss Heidi Beeker ihren Rückblick. Die gute Arbeit von Kassiererin Madeleine Krebber wurde von den Kassenprüfern bestätigt, so dass die Entlastung des Vorstands reine Formsache war.

Was folgte war die Ehrung der Vereinsjubilare. So gehört Willi Lörcks dem Verein bereits 50 Jahre an. Seit 40 Jahren hält Willi Coenen den Blücher Reitern die Treue und Stephan Heyl sowie Madeleine Krebber gehören der Reiterfamilie an der Kalkarer Straße nunmehr seit 25 Jahren an. Abschließend erhielten die Mitglieder eine Übersicht über die geplanten Termine und die zugehörige Arbeitsplanung, wobei das traditionelle Pfingstturnier in diesem Jahr wieder als Dressur- und Springturnier ausgerichtet wird, zu dem die Vorbereitungen innerhalb des Vorstandes bereits auf Hochtouren laufen.

Stephan Derks


zurück zur Übersicht