Datenschutz Impressum

25.06.2018 | News

Rheinische Voltigiermeister gekürt

Vom 23. bis 24. Juni wurden beim RSV Essen die diesjährigen Rheinischen Meister im Voltigieren gekürt. Im Gruppenvoltigieren der Junioren siegte RSV Neuss-Grimlinghausen Junior I mit Longenführerin Catharina Musfeld und Iljano. Der Silberrang ging an das VZ Meerbusch Juniorteam auf Quo Vadis, longiert von Sophie Haselhoff. Den Bronzerang sicherte sich die Mannschaft des VV Köln-Dünnwald mit Pik fein, longiert von Alexandra Knauf. Bei den Einzelvoltigieren dieser Altersklasse setzte sich Fabienne Nitkowski vom VRG In den Auen (Dantez/Iris Schulten) durch. Silber gab es für Gianna Ronca vom VV Köln-Dünnwald, die auf Calidor von Ines Nawroth longiert wurde. Und Emilia Manheller vom VRV Hirschhof wurde Dritte (Florentina/Barbara Hirsch).

Im Gruppenvoltigieren der Klasse S sicherte sich wurde das Team VZ Meerbusch I Rheinischer Meister (Dainty Dancer/Sophie Haselhoff) vor dem VVS Kalkar I mit Felix B und Birte Schoofs. Bei den Einzelvoltigierern siegte Janika Derks vom RSV Neuss-Grimlinghausen auf Carousso Hit, longiert von Jessica Lichtenberg. Zweite wurde Corinna Knauf mit Warrel, longiert von Alexandra Knauf – damit ging Silber an den VV Köln-Dünnwald. Ebenso wie der dritte Platz, den sich Chiara Congia mit Eldorado van’t Gestelhof (Longe: Ines Nawroth) sicherte.

Einen ausführlichen Bericht inklusive den Ergebnissen zur Junior-Trophy gibt es in der August-Ausgabe von Rheinlands Reiter+Pferde!


zurück zur Übersicht