24.11.2017 | News

SPOOKS übernimmt die Patenschaft in der Ersten Pferdeklappe e.V.

Mit der Übernahme der Patenschaft für das Klappenpferd Gunny bis zu dessen Vermittlung an eine Endstelle zeigt der Reitsportartikelhersteller SPOOKS erneut seine große Verbundenheit zu dem gemeinnützigen Projekt „Erste Pferdeklappe / Notbox e.V.“ in Norddeutschland.

Gunny wird von SPOOKS unterstützt.
Foto: Petra Teegen, Erste Pferdeklappe e.V.

Gunny wurde vor einigen Wochen in der Tierklinik Bargteheide aufgrund einer schweren Gelenksentzündung, hervorgerufen durch eine geplatzte Zyste, operiert. Die Kosten für die Operation und Nachbehandlung konnten bereits durch die großzügige Spende von SPOOKS, die während des CHIO in Aachen gesammelt wurde, finanziert werden.

Anlässlich Europas größter Messe für Reiten, Jagen und Angeln – der Pferd & Jagd in Hannover – wird SPOOKS erneut mit einem Charitystand vertreten sein. Von jedem verkauften Stück fließt ein Teil des Erlöses direkt an die Erste Pferdeklappe e.V.

„Es ist uns eine Freude und mir ein persönliches Anliegen, dieses tolle Projekt langfristig zu unterstützen und zu begleiten.“ so Thekla Dieckmann, Geschäftsführerin von SPOOKS.


zurück zur Übersicht