Datenschutz Impressum

10.07.2019 | News

Sportpreis des Monats Juni geht an Louise Drozdek vom Reiterverein Voerde e.V.

Louise Drozdek wurde mit dem Sportpreis des Monats des Sportverbandes Voerde ausgezeichnet.
Foto: Privat

Louise Drozdek wurde am 22. Juni der 248. Sportpreis des Monats des Stadtsportverbands Voerde für ihre besonderen Erfolge im Reitsport im Rahmen einer feierlichen Übergabe verliehen.

Zu verdanken hat Louise ihre Erfolge ihrem nun neunjährigen Pferd Calisto, den sie im Alter von zwölf Jahren bekommen hat. Seit Louise fünf Jahre alt ist, ist sie Mitglied im Reiterverein. Heute ist sie auch im Jugendvorstand als zweite Jugendsprecherin aktiv.

Zu ihren zahlreichen Erfolgen im Jahr 2018 zählen neben zwölf Siegen in Springprüfungen der Klassen L und M auch elf weitere Platzierungen auf den vorderen Plätzen in den Klassen A, L und M. Die Erfolge bei den Siegen teilen sich in neun Einzelwertungen und drei Mannschaftswertungen auf. Im Dezember letzten Jahres wurde Louise dann auch zum Salut Festival – Aachen Jumping Youngstars eingeladen und erreichte dort den zehnten Platz.

Im aktuellen Jahr geht die Erfolgsserie für Louise Drozdek weiter: Im Januar sicherte sie sich den Sieg der L-Springen beim Winterspecial in Bocholt, das von einem Autohaus mit einem Preisgeld von 500 € belohnt wurde. Im März wurde Louise Kreismeisterin der Dressur für Junioren des Kreis-Pferdesportverband Wesels.

Sie ist überzeugt, dass sie ihren Erfolg besonders auch ihren Eltern zu verdanken hat, denn diese stehen immer bereit, um sie zum Training und zu den Turnieren zu fahren und begleiten. Dazu kommen ihre Trainer für Springen und Dressur, Frank Bruch und Manfred Wefelnberg, die seit sechs Jahren mit ihr und ihrem Pferd trainieren und sie immer weiter fördern.

Louise ist dankbar für die viele Unterstützung, die sie erfährt und so ist sie heute auch gerne mal Urlaubsvertretung oder stets zur Hilfe wenn es um reiterliche Unterstützung geht. Weiterhin organisiert sie einmal im Jahr ein Kostümspringen, welches auch schon zweimal mit dem RV Voerde gewonnen wurde! Die 500€ Preisgeld des Sportpreises wird Louise für einen neuen Sattel verwenden, um so ihre Eltern zu entlasten. Im Sommer wird die frisch gebackene Abiturientin Volljährig und ihren Lebensweg mit einem Lehramtsstudium fortsetzen. Für die Zukunft träumt Louise von einem zweiten Pferd und einer erfolgreichen Karriere als Reiterin.

Nina Heißen


zurück zur Übersicht