19.03.2018 | News

St. Georg Reiter zogen Bilanz

Das vergangene Geschäftsjahr bilanzierten kürzlich die Mitglieder des Reitervereins St. Georg Kevelaer im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung, zu der Vereinschef Hans-Jürgen Bruns in das Café am See eingeladen hatte.

Dabei stellte Bruns die Ehrung von Mitgliedern in den Mittelpunkt der Zusammenkunft und zeichnete Josi Timte-Zimmermann, Alfred Kanders und Heinz-Wilhelm Heeser für 40 Jahre, sowie Anne van Leuven und Levin Weber für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit aus. Blumen und Urkunden, ein kleines äußeres Zeichen als Dank und Anerkennung für die langjährige Treue zum RV St. Georg. Zudem ehrte der Vorsitzende gemeinsam mit dem Turnierbeauftragten Johannes Grevers die erfolgreichsten Nachwuchsreiter des Vereins. Hier konnte Helena Kocken an ihre Erfolge des Vorjahres anknüpfen und den Wanderpokal verteidigen, der nun für noch ein weiteres Jahr ihr Zuhause zieren wird. In der Kategorie Springen war es Kim Kutschereiter, die den begehrten Pokal erzielte. Zudem blickte die Versammlung auf die verschiedenen Bereiche des Turnier-und Breitensports mit zahlreichen Veranstaltungen wie der Pferdesegnung, der großen Zahl der Teilnehmer am Kirmesumzug oder der gelungenen Winterwanderung zurück. Nicht zu vergessen, dass ein Turnier nach Wettbewerbsordnung für die Nachwuchsreiter und der Dressurlehrgang mit Lehrgangsleiterin Anke Vogt der ebenso ein voller Erfolg war, da alle Startplätze besonders schnell ausgebucht waren. Besondere Erwähnung fand das große Sommerturnier auf dem Gelände des Daelshofes, welches zwar einen größeren Kraftaufwand für alle Beteiligten bedeutet hatte, aber mit annähernd 900 Nennungen und dank vieler Sponsoren als erfolgreich in die Vereinsgeschichte einsortiert werden konnte. Was den Tagesordnungspunkt Wahlen anbelangte, so förderte dieser folgendes Ergebnis zu Tage: Heinz Gleumes wurde in seinem Amt als 2. Vorsitzender bestätigt und Lucia Plümpe scheidet aus persönlichen Gründen aus dem Amt der Geschäftsführerin aus. Ihre Nachfolgerin wurde Isabell Aymanns. Klar, dass sich Hans-Jürgen Bruns im Namen aller Mitglieder bei Lucia Plümpe für ihre langjährige und großartige Arbeit bedankte.

Stephan Derks


zurück zur Übersicht