Datenschutz Impressum

02.12.2019 | News

Stockholm/SWE: Isabell Werth siegt im Grand Prix und wird Zweite in der Kür

Isabell Werth hat beim internationalen Dressurturnier in Stockholm am vergangenen Wochenende ein weiteres Mal ihre Klasse unter Beweis gestellt: Mit Weihegold OLD sicherte sich die Dressurqueen aus Rheinberg im Grand Prix die goldene Schleife und in der Grand Prix Kür ritt das erfolgreiche Paar zu Platz zwei.

Es war ein von Erfolg gekröntes Wochenende für Isabell Werth und Weihegold OLD: Die fünfzehnjährige Oldenburger-Stute präsentierte sich bereits im Grand Prix von ihrer besten Seite und erhielt von den Richtern mehrfach die Einzelnote zehn. Am Ende wurden es dann überragende 83,652 Prozent.

Bei der Grand Prix-Kür musste sich das Paar knapp geschlagen geben und belegte schließlich einen hervorragenden zweiten Platz. Mit starken Wertungen von weit über 80 Prozent in der A-Note und noch besseren Wertungen von knapp 95 Prozentpunkten in der B-Note trug die Tochter des Blue Hors Don Schufro ihre Reiterin vom RFV Graf von Schmettow Eversael zu Platz zwei.

 

Weitere interessante Artikel:

Lyon/FRA: Weltcup-Sieg für Isabell Werth und Emilio

Rotterdam: Isabell Werth schafft das Triple


zurück zur Übersicht