Datenschutz Impressum

09.10.2018 | News

Valido ist abgetreten

Valido im Alter von 30 Jahren bei der rheinischen Hengstschau, top fit und "gut im Lack". Foto: Nilkens
Valido im Alter von 30 Jahren bei der rheinischen Hengstschau, top fit und „gut im Lack“. Foto: Nilkens

Im Alter von 33 Jahren ist Valido in der Nacht vom 22. auf den 23. September friedlich eingeschlafen. „Aufgrund seines Alters haben wir natürlich schon immer damit gerechnet. Aber als es dann soweit war, hat es mich doch kalt erwischt. Als Valido geboren wurde, war ich noch ein Jugendlicher. Er gehörte einfach zu meinem Leben“, so Wolfgang Schmitz. Der Rapphengst hatte 1985 in Rommerskirchen bei Familie Schmitz das Licht der Welt erblickt und sein komplettes Leben dort verbracht. Züchter war Wolfgang Schmitz‘ Vater Friedrich.

Valido hinterlässt 21 gekörte Söhne und 30 Staatsprämienstuten

Der Very Important – Sohn entstammte einer Chameur-Mutter und wurde 1987 vom Rheinischen Pferdestammbuch gekört, 1989 avancierte er zum DLG-Sieger. Als „Grandseigneur“ der deutschen Ponyzucht war Valido unter anderem bei der EQUITANA Hengstschau 2015 mit von der Partie und präsentierte sich im selben Jahr auch auf der rheinischen Hengstschau in bestem Gesundheitszustand und in wahrhaftiger Topform angesichts seiner damals schon 30 Jahre. Validos züchterisches Erbe sind 21 gekörte Söhne und 64 eingetragene Zuchtstuten, von denen ganze 30 die Staatsprämie erhalten haben. 136 seiner Nachkommen sind im Sport erfolgreich und bescheren Valido eine Nachkommen-Lebensgewinnsumme von fast 100.000 Euro. Zwei seiner Nachkommen sind in der Dressur sogar bis zur schweren Klasse erfolgreich. Sein gekörter Sohn Valido’s Highlight galoppierte unter dem Sattel von Sarah Lena Tolles sogar zu Erfolgen bis zur Klasse S** im Viereck. Valido’s Highlight kam ebenfalls bei Familie Schmitz in Rommerskirchen zur Welt, er kann seinerseits auf sechs gekörte Söhne und 17 eingetragene Zuchtstuten (davon zwei mit Staatsprämie) zurückblicken. S-Erfolge in der Dressur gehen aber auch auf das Konto des ebenfalls gekörten Valido-Sohnes Veltin aus der Zucht von Hans Cziehso.

Valido-Söhne und –Töchter waren darüber hinaus unzählige Male beim Bundeschampionat in Warendorf vertreten, Validos Contrast aus der Zucht von Christiane Quack avancierte 2004 und 2005 zum Bundeschampion der fünf- bzw. sechsjährigen Dressurponys.

Zeit seines Lebens war Valido der Star der Station Schmitz. „Er war eine wahre Ponypersönlichkeit. Ausdrucksstark und kraftvoll, aber auch sanft sind nur ein paar Attribute, die ihn beschreiben“, so Wolfgang Schmitz. Validos Nachkommen werden dafür sorgen, dass er unvergessen bleibt!

Weitere interessante Meldungen: FS Cocky Dundee ist tot


zurück zur Übersicht