Datenschutz Impressum

27.11.2019 | News

Vereinsmeister „Reiten“ beim RV Voerde ermittelt

Fiona Carolina Woodson konnte sich im Rahmen der Vereinsmeisterschaft des RV Voerde über zahlreiche Erfolge freuen. Foto: privat
Fiona Carolina Woodson konnte sich im Rahmen der Vereinsmeisterschaft des RV Voerde über zahlreiche Erfolge freuen. Foto: privat

Die Vereinsmeister im „Reiten“ wurden dieses Jahr während des Herbstturniers ausgeritten. In verschiedenen Leistungs- und Altersklassen gingen in Dressur und Springen unsere Reiter an den Start. Doch es blieb noch lange spannend, denn die Bekanntgabe wurde zusammen mit der Verleihung der Pokale, Urkunden und Schleifen im Rahmen des diesjährigen Reiterballs durchgeführt.

Beste Nachwuchsreiter in der Dressur, bestehend aus Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp und Dressurreiterwettbewerb, wurden mit Finja Duske und Sina Bleckmann gleich zwei Reiterinnen. Hannah Wrobel wurde Dritte.

Beste Nachwuchs-Springreiterin wurde Ina Kalweit vor Katharina Lubinski. In der kombinierten Wertung der Nachwuchsreiter siegte Katharina Lubinski vor Finja Duske und Ina Kalweit, beide auf Platz zwei.

In der E-Dressur nahm Anika Guth die goldene Schleife mit nach Hause. Alina Schreiber wurde Zweite vor Katharina Lubinski. Beim Springen in der gleichen Klasse siegte Fiona Carolina Woodson vor Meike Maya Hackfort und Katharina Lubinski. Fiona Carolina Woodson siegte darüber hinaus auch in der kombinierten Wertung vor Meike Maya Hackfort und Katharina Lubinski.

Die Dressur der Klasse A wird in zwei Altersgruppen, Junioren / Junge Reiter und Reiter / Senioren, eingeteilt. Bei den jüngeren Startern auf A-Niveau sicherte sich Fiona Carolina Woodson den Titel vor Louise Drozdek und Anika Guth.

Bianca Patsch sicherte sich den Sieg bei der Altersklasse Reiter / Senioren. Beim A-Springen der Reiter siegte Nadine Schmatz vor Jill Christine Burek.

Beste Reiterin auf L-Niveau wurde Stephanie Miekeley vor Andrea Grans. Im L-Springen freute sich Diana Kraps über den Pokal für Platz eins. Louise Drozdek wurde hier Zweite.

Die Dressurprüfung Klasse L auf Trense gewann Anne Börkel. Meike Rüß sicherte sich den Sieg in der Kandaren-L-Dressur. Das A-Springen mit Stechen konnte in diesem Jahr Nadine Schmatz für sich entscheiden.

Ein großes Lob und Dankeschön richtet der Verein an die Ausbilderinnen und Ausbilder, die die Reiter bestens auf die Vereinsmeisterschaft vorbereitet haben!


zurück zur Übersicht