21.03.2018 | News

Viersener Jugendcup geht weiter!

Letztes Jahr kränkelte der Viersener Jugendcup etwas. Trotzdem geht es weiter mit ihm. „Der Viersener Jugend-Cup soll den Turniersport der Jugend aus dem Kreis Viersen vereinsübergreifend fördern“, so Anke Heublein-Frenzen, Jugendwartin im Pferdesportverband Kreis Viersen. Mit diesem Cup sollen die erfolgreichsten Junioren der Turniersaison 2018 im Pferdesportverband Viersen ausgezeichnet werden.

Viersener Jugendcup
Die Sieger des Viersener Jugendcups 2017. Foto: privat

Die Ausschreibung erfolgt mit den Anforderungen der Klasse E für Dressur und Springen. Der Viersener-Jugend-Cup besteht aus einer Serie von verschiedenen Qualifikations-Turnieren, die im Zeitraum von Mai bis September stattfinden.

Die Teilnahme an dieser Turnierserie macht aus organisatorischen Gründen eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Anmeldungen erfolgen formlos per Email. Angaben je Teilnehmer: Name und Vorname, vollständige Anschrift, e-mail, Telefon, Handy, Geburtsdatum, Leistungsklasse Dressur/Springen und der Reiterverein, teilnehmende Pferde. Wichtig ist jedoch die Angabe, an welcher Disziplin teilgenommen wird: Dressur, Springen oder Kombi-Wertung.

Die Anmeldungen gehen bis zum 30. April an den: Pferdesportverband Kreis Viersen, Anke Heublein-Frenzen, e-mail: afrenzen(at)lnsturnierservice.de; Telefon: 01722410994.

Die Qualifikationen laufen bei den Turnieren des RFV Schmalbroich-Kempen (11. bis 13. Mai), RFV Dülken-Viersen (14./15. Juli), RV Graf Holk Grefrath (6. bis 8. Juli), Ponyclub Nettetal (17. bis 19. August) und RV Vorst (7. bis 9. September), wo das Finale mit Siegerehrung stattfindet.

Infos: www.viepferdesport.de


zurück zur Übersicht