Datenschutz Impressum

10.07.2019 | News

VRVC: Ein Sattel für Hübschi

Dank der großzügigen Spende von Frank Reitemeier kann sich „Hübschi“ vom VRVC nun über einen schönen, neuen Dressursattel freuen.
Foto: Privat

Ein Jahr ist es nun her, dass der Voltigier- und Reitverein Cronenberg e.V. nach der Insolvenz des Altvereins gegründet worden ist und seinen Sport ununterbrochen auf der Reitanlage am Jöferweg 26 ausüben konnte.

Ohne Kapital war der Verein gestartet und dank vieler Sponsoren, privater Einzelspender sowie der Unterstützung des Spenderportals „Gut Für Wuppertal“ konnte kürzlich der Holsteiner Wallach „Classico“ gekauft werden, worüber auch in der Presse ausführlich berichtet wurde.

Dies hat auch Frank Reitemeier gelesen, der als Vertreter des Herstellers von Wintec Sätteln dem VRVC spontan einen Dressursattel als Spende anbot.

„Diese großzügige Spende haben wir gerne und dankend angenommen“ sagte die Sportwartin Anna Bader und freut sich über diese unerwartete Zuwendung zum Jahrestag der Vereinsgründung. „Hübschi“ – so heißt das stattliche Pferd bei den Vereinsmitgliedern – wird neben dem Voltigieren auch von Reitbeteiligungen geritten, um seinen Unterhalt zu verdienen. „Und dafür kommt die Sattelspende genau zum richtigen Zeitpunkt“, führt Anna Bader weiter aus.

Mit „Hübschi“ wird nun fleißig trainiert, damit in kurzer Zeit aus einem Springpferd ein Voltigierpferd wird. Viel Zeit bleibt dazu nicht, denn der kleine aber engagierte Verein steckt schon in der Planung zu seinem zweiten großen Turnier am 15.09.2019. Nachdem im letzten Jahr auf einem Holzpferd geturnt wurde, geht der Verein nun mit einem echten Pferd an den Start.

Interessierte und Unterstützungswillige können sich per E-Mail unter info@vrvc.de melden. Informationen auch im Internet unter http://www.voltigier-und-reitverein-cronenberg.de.

Thomas Hahnel-Müller


zurück zur Übersicht