Datenschutz Impressum

19.03.2018 | News

Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Abend des 16. März 2018 trafen sich zahlreiche Mitglieder des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V. zur Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2017 in der vereinseigenen Gastronomie Paavo´s Schenke.

Jahreshauptversammlung Lippe-Bruch Gahlen
Die geehrten Vereinsmitglieder.
Foto: Anna Stenpaß

Die Vorsitzende Christiane Rittmann warf einen Blick zurück auf die Turniere des vergangenen Jahres, erinnerte aber auch an die große Jubiläumsfeier anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläums. Für feuchte Augen sorgte auch ihre Erinnerung an verdiente Mitglieder, die im Kalenderjahr 2017 verstorben sind. Darunter der langjährige Kassierer Kurt Neuhaus, der erst im März 2017 nach 52 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt für jüngere Mitglieder zur Verfügung gestellt hatte, sowie Franz Hoffrogge, der sich über viele Jahrzehnte für die Hindernisse im Spring- und Geländeparcours verantwortlich zeigte.

Außerplanmäßig wurden in diesem Jahr Wahlen in die Tagesordnung aufgenommen, denn Stefanie Köster, die im vergangenen Jahr die Position des Kassierers von Kurt Neuhaus übernommen hatte, legte ihr Amt aus persönlichen Gründen nieder. Für die verbleibenden drei Jahre dieser Amtsperiode wählten die Mitglieder Georg Nachbarschulte in dieses Amt, der dem Vorstand schon seit einiger Zeit unterstützend zur Seite steht. Als neuen Kassenprüfer wählte die Versammlung Matthias Rutert.

Außerdem durfte Christiane Rittmann gemeinsam mit ihren Vorstandkollegen und dem Ehrenvorsitzenden Heiner Nachbarschulte zahlreichen Mitgliedern zu ihrer verdienten langjährigen Mitgliedschaft gratulieren. 25 Jahre Mitglied im Verein sind: Rainer Beckmann, Edith Kühne-Endemann, Carolin Vornbrock, Johannes Maas, Vanessa Becker, Janet Hausmann, Matthias Rutert, Stefan Hoffrogge, Andre Keus, Arndt Schult, sowie mit Jürgen, Matthias und Lena-Marie Rittmann gleich drei Generationen einer Familie.  Zur 40-jährigen Mitgliedschaft durften sie Nicole Dubois, Thomas Graßhoff und Anke Haverott, die das Hallenspringturnier Anfang eines jeden Jahres mit ihren Blumensträußen für die Sieger unterstützt, beglückwünschen. Mit dem Aufbau der Gahlener Ponyabteilung vor rund 50 Jahren, traten damals auch viele Kinder und Jugendliche in den Verein ein, um bei der damaligen Reitlehrerin Annegret Weinrich (geborene Nachbarschulte) Grundlegendes für den Reitsport zu lernen. Aus diesem Grund konnten für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt werden: Gunda Herms, Georg Horstmann-Strauch, Maike Kohaus, Bärbel Pannebäcker, Uwe Schwenzfeier und die heutige Geschäftsführerin des Reitervereins, Annette Hoffrogge.

Bereits am späten Nachmittag traf sich die Reiterjugend zu ihrer eigenen Jugendversammlung. Hier standen keine Wahlen auf der Tagesordnung und so konnte sich das Jugendteam neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr vor allem der Planung anstehender Aktivitäten widmen.

Mit einem gemütlichen Beisammensein und dem gemeinsamen schauen des Films „90 Jahre Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen“ endete die Jahreshauptversammlung erst in den späten Abendstunden.

Anna Stenpaß


zurück zur Übersicht

Passier_Blu