Zduchovice/CZE: Müller und Mehlkopf mit tollen Ergebnissen | Rheinlands Reiter+Pferde Rheinlands Reiter+Pferde
Datenschutz Impressum

30.04.2018 | News

Zduchovice/CZE: Müller und Mehlkopf mit tollen Ergebnissen

Im tschechischen Zduchovice lieferten Alejandro Sanchez Mehlkopf (RG Gut Weyern) und Franziska Müller (RFV Dhünn) tolle Leistungen im Sattel ab. Sanchez Mehlkopf trat mit seinem Dream Boy ME in den CSIO-Prüfungen für Junioren an und feierte mit dem deutschen Team Platz zwei im Nationenpreis hinter den Gastgebern aus Tschechien. Mit seinem belgischen Fuchswallach hatte Mehlkopf im ersten Umlauf vier Strafpunkte zu verbuchen, im zweiten Umlauf acht. Im Großen Preis der Junioren lief das Paar dann zu Höchstform auf: Souverän steuerte der 16-Jährige seinen zehnjährigen Diamant de Semilly-Sohn fehlerfrei durch beide Umläufe und sicherte sich damit Platz drei!

In der Junge Reiter-Tour des CSIO überzeugte Franziska Müller gleich mit zwei Pferden. Die 19-Jährige gehörte ebenfalls zum erfolgreichen deutschen Nationenpreis-Team: Nach zwölf bzw. vier Strafpunkten in den beiden Umläufen bekam Cornet’s Boy die silberne Schleife angesteckt. Und auch im Großen Preis der Jungen Reiter war der Hannoveraner Cornet Obolensky-Sohn der Erfolgspartner von Franzi Müller: Hier erreichte das Paar den zehnten Platz. Zwei weitere Top Ten-Erfolge feierte Müller mit der rheinischen Cornado I – Arpeggio – Tochter Cornado’s Queen. Die neunjährige Stute aus der Zucht von Josef Ruyter, Rees, blieb sowohl in einem 1,35 Zwei-Phasen-Springen als auch in einem 1,40 m Springen gegen die Uhr fehlerfrei und erhielt so zwei weiße Schleifen für den jeweils dritten Platz!

 

 


zurück zur Übersicht